Dienstag, 18. Oktober 2022, 19.30 – 21.00 Uhr

Ein starkes Immunsystem, ganz natürlich
Info und Anmeldung bei Erwachsenenbildung FFS Schwyz

Ein starkes Immunsystem ist jetzt wichtig. An diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie auf natürliche Weise Ihre Abwehrkräfte stärken. Es geht um Ihr Verhalten, dazu gehören Schlaf, Entspannung, Bewegung oder frische Luft. Besprochen wird die Ernährung, warum Porridge und Suppen jetzt sinnvoll sind. Sie lernen Pflanzen kennen, die Ihre Lungenenergie stärken und ätherische Öle, die keimreduzierend sind. Sie erhalten an diesem Abend einen Rucksack voller Ideen, damit Sie gesund bleiben.


Dienstag, 15. November 2022, 19.30 – 21.00 Uhr
Lebensmittel als Heilmittel
Info und Anmeldung bei Erwachsenenbildung FFS Schwyz

Unsere Mahlzeiten tragen viel dazu bei, wie leistungsfähig wir im Alltag sind. Führen wir unserem Körper energiereiche Lebensmittel zu, profitieren wir täglich davon. Am Kurs erfahren Sie über die Vor- und Nachteile von Rohkost und Kochen. Auch hören Sie, wie einfach wertvolle Pflanzenöle, Kräuter und Sprossen eingebaut werden können. Warum fünf Portionen Gemüse/Obst wichtig sind und wie Sie dank dem richtigen Verhältnis von Kohlenhydraten und Proteinen nach dem Essen nicht müde werden. Diese Küche ist für alle einfach umsetzbar und die Empfehlungen basieren auf Geboten anstelle von Verboten.


Donnerstag, 24. November 2022, 19.30 – 21.00 Uhr
Hausmittel Erfahrungsaustausch
Offen und kostenlos für alle Interessierten. Teilnehmerzahl beschränkt, eine Anmeldung ist nötig.
Mehr auf dieser Seite.


Mittwoch, 12. April 2023, 19.30 – 21.00 Uhr
Wechseljahresbeschwerden aus Sicht der TCM
Info und Anmeldung bei Erwachsenenbildung FFS Schwyz

Wechseljahre sind Wandlungsjahre! Sie sind weder eine Krankheit noch ein Hormonmangelsyndrom, sondern ein natürlicher Prozess der Alterung.              
Mit den Wechseljahren reduziert sich das kühlende Yin, deshalb können Hitze, Trockenheit oder innere Unruhe entstehen. Mit der sanften Sicht- und Behandlungsweise der traditionellen chinesischen Medizin zeige ich Ihnen Wege auf, wie Sie Ihr Yin stützen können. Dazu gehören beispielsweise eine ruhigere Gangart im Alltag, die passende Ernährung, hilfreiche Pflanzen und vieles mehr. Unter gesunden Bedingungen geben Sie Ihrem Körper damit ausreichend Zeit, sich auf die neue hormonelle Situation einzustellen.


Dienstag, 13. Juni 2023, abends
Wechseljahresbeschwerden aus Sicht der TCM
Vortrag beim Frauenkreis Immensee


Donnerstag, 26. Oktober 2023, 19.30 Uhr
Akupressur für Notfälle und Beschwerden … und weitere Sofortmassnahmen aus der Naturheilkunde
Vortrag beim Samariterverein Ägerital